Ökumenische Gedenkfeier für Sternenkinder am Ewigkeitssonntag vom 25.11.18, um 19.00 Uhr, in der Kreuzkapelle


Zum dritten Mal findet dieses Jahr eine ökumenische Gedenkfeier für Sternenkinder auf dem Friedhof Herisau statt. Herzlich eingeladen sind alle, die ihr Gedenken oder ihre Trauer um ihr Sternenkind zum Ausdruck bringen möchten. 

Willkommen sind aber auch alle, die persönlich dadurch mitbetroffen sind, weil sie z.B. in ihrer Familie oder im Freundes- oder Bekanntenkreis direkt betroffene Personen kennen, für die sie beten oder innehalten möchten. 

Die etwa halbstündige Feier beginnt um 19.00 Uhr, in der Kreuzkapelle, Friedhof Herisau, mit Pfrn. Anna Katharina Breuer und Iris Schmid, Seelsorgerin.

Flyer Sternenkinder - ökum. Gedenkfeier vom 25. November

Gedenkstätte für Sternenkinder


Eltern, die einmal um ein Sternenkind trauern mussten, hatten bisher wenig Raum und Möglichkeit, ihre Trauer auch an einem öffentlichen Ort, wie z.B. auf einem Friedhof, zum Ausdruck zu bringen.

Sternenkinder sind Kinder, die im Mutterleib vor der 24. Schwangerschaftswoche verstorben sind.

Im Frühling dieses Jahres hat die Gemeinde Herisau auf Initiative des ACK (Arbeitskreis Christlicher Kirchen) Herisau einen Gedenkort für Sternenkinder auf dem Friedhof Herisau durch den Thurgauer Künstler Stefan Kreier errichten lassen.
Diese Gedenkstele wurde feierlich eingeweiht.

logo

 

Impressum        Sitemap        Kontakt        Anfrage        Login