Logo

SnowWeekend 2022 in Arosa - Rückblick


War das ein grossartiges Wochenende! Von wärmenden Sonnenstrahlen und gut präparierten Pisten bis zu Tiefschnee und kurzsichtigem Wetter konnten wir alles erleben. Am Freitagabend fuhren wir nach Arosa. Die letzte schneebedeckte Steigung war für unseren Bus eine Herausforderung, doch er hatte es gut gemeistert. 

So starteten wir am Samstagmorgen mit unseren Pistenabenteuern und trafen uns vereinzelt auf den Fahrten oder spätestens beim warmen Mittagessen. Der Samstagabend war gefüllt mit den beiden Kapiteln in Johannes neun und zehn, neu bestückt mit vielen lustigen und kreativen Reals. Wir entdeckten gemeinsam, dass Jesus damals Menschen mit blinden Augen und Menschen mit blinden Herzen begegnete. Aber auch wie Jesus niemanden ausschliesst, sondern für alle der gute Hirte sein möchte. 

Nun kam schon der Sonntag und somit der letzte Tag. Leider verunfallte an diesem Morgen noch jemand, und wir wünschen ihm hiermit weiterhin gute Besserung! Gott sei Dank ging es nicht auf diese Weise weiter. So trafen wir uns am späteren Nachmittag bei unserer Unterkunft, kettelten die Räder des Buses und fuhren sicher von Arosa hinunter nach Herisau. 

NICHT VERPASSEN: Ganz unten findest du den "Clip Rückblick" von diesem Wochenende, viel Spass beim reinschauen!

Im Namen des ganzen Teams, es war genial mit jedem Einzelnen, gemeinsam ein Wochenende zu verbringen! Möglicherweise bis zum nächsten SnowWeekend!

Bei Fragen erreichst du mich per  oder
unter meiner Telefonnummer: 078 231 81 71.

Clip Rückblick SnowWeekend